Über mich

Seit über 30 Jahren arbeite ich als Paar- und Familientherapeutin an verschiedenen Psychologischen Beratungsstellen. Seit 2005 in eigener atempädagogischer Praxis in Ravensburg. Daneben habe ich über viele Jahre Körper- und Tanzerfahrung mit Aikido und New Dance (contact-Improvisation).

In meiner Arbeit ist es mir wichtig, psychologisches Gespräch und das, was sich im Körper und im Atem ausdrückt, zu verbinden. Dies bringt Heilungsprozesse in Gang.

Über viele Jahre konnte ich in überregionalen Atemseminaren, Vorträgen und Fortbildungen die Atemarbeit vorstellen und weitergeben. So unter anderem bei den Lindauer Psychotherapietagen, der Jahrestagung der Ehe-, Familien- und Lebensberater, der internationale Gesellschaft für Tiefenpsychologie.

Ein paar Fakten über mich:

  • Jahrgang 1959
  • Diplom-Pädagogin
  • Grundausbildung in klient-zentrierter Gesprächspsychotherapie nach Rogers
  • Integrierte Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jacobson, Imaginative Verfahren) am Milton Erikson Institut
  • Paar- und Familientherapeutin (BAG)
  • Ausbildung zur Atempädagogin von 2001-2005 bei U. Schwendimann in der Schweiz und am Ilse Middendorf-Institut in Berlin